Riskviser

Sie sind hier:  Startseite > Dienstleistungen > Gesundheitsförderung > Lebenszufriedenheit

Lebenszufriedenheit

Die Gestaltung der Zukunft ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben im Leben eines jeden Menschen und letztlich ein immerwährender Prozess. Der Blick in die Zukunft bedeutet aber auch immer wieder innezuhalten, um sich ein Bild von der aktuellen Lebenszufriedenheit zu machen. Persönliches Nachdenken und Gespräche mit Freunden und der Familien helfen, sich im Heute und Jetzt zu lokalisieren und zu spüren.

Gelegentlich ist es sinnvoll, die Lebenszufriedenheit mit einer aussenstehenden und somit neutralen Person zu analysieren. Im Zentrum einer solchen Analyse steht immer das Gespräch mit einem ausgebildeten und lebenserfahrenen Coach.

LSI-Analyse (Life Satisfaction Index)

LebensradDie Lebenszufriedenheit wird in einem ersten Schritt mit der LSI-Analyse von lifeperformer ermittelt. Damit wird sie für den einzelnen Menschen fassbar und damit auch veränderbar gemacht. Der LSI-Wert wird für zehn verschiedene Lebensbereiche ermittelt. Die Resultate ergeben sich aus der subjektiven Selbsteinschätzung bei der Beantwortung von 150 Fragen zu den einzelnen Lebensbereichen.

Die LSI-Analyse kann auch für Gruppen mit unterschiedlicher Grösse anewendet werden. Eine konsolidierte Auswertung vermittelt dem Betrieb einen Einblick über die Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Dabei sind keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Mitarbeitende möglich.

Stress-Prävention

Das S-Tool der Gesundheitsförderung Schweiz ist ein internetbasierter Fragebogen, der es ermöglicht, mit wenig Aufwand einen detaillierten Überblick über die Stressfaktoren in einem Unternehmen zu erhalten. Die Selbsteinschätzung liefert Informationen zu subjektiv erlebten Belastungen, zu den persönlichen Ressourcen der Mitarbeitenden sowie zu ihrem momentanen Befinden.

S-Tool liefert automatisch generierte Ergebnisse auf Abteilungs- und Unternehmensebene. Grafiken zeigen auf einen Blick, wo eine Firma im Vergleich mit anderen Unternehmen steht, wo sich in einem Unternehmen Hot-Spots (Abteilungen mit erhöhten Stresswerten) befinden und wo betriebliche Ressourcen entlastend auf Stressfaktoren einwirken.

Durch wiederholte Befragungen mit S-Tool gewinnen Unternehmen Längsschnittdaten und können die betriebliche Entwicklung überprüfen. Die Mitarbeitenden erhalten unmittelbar nach dem Ausfüllen des Fragebogens ihre individuellen Ergebnisse mit Tipps zum Umgang mit Stress. Das Instrument eignet sich für alle Unternehmen mit einer Belegschaft von mehr als 10 Personen. 

Burnout-Prophylaxe

  • Fühlen Sie sich manchmal hilflos den vielen Anforderung an Sie ausgeliefert?
  • Haben Sie schon ganz viel getan und können langsam einfach nicht mehr?
  • Erkennen Sie einen grossen Unterschied, zwischen dem, was sie sollten und was Sie können?
  • Schlafen Sie schlecht?
  • Fühlen Sie sich von den anderen missverstanden?
  • Wünschten Sie sich manchmal eine Fee mit Zauberstab, die Sie einfach wegzaubert?
  • ...

Wollen Sie aus diesem Hamsterrad aussteigen? Dann sind Sie hier richtig.
Wir begleite Sie dabei, Ihr Potenzial neu zu entdecken und herauszufinden, wie Sie Ihre Lebensrichtung wieder neu ausrichten wollen.

 

 
Erneuerbare Energie - Praxis und Theorie im Alltag
   
BGM als Prävention für Burnout und Stress
   
Gefahren- und Risikomanagement als betriebliche Prozesse
   
Sind Genderfragen zu stark an der Wirtschaft orientiert?

Koordinaten

Peter Eugster
Haldenweg 6
CH-8634 Hombrechtikon

T +41 55 264 17 45
T +41 79 378 55 39

info@riskviser.com


Infos

Die juristische Person RiskViser AG wurde auf den 1. Januar 2015 stillgelegt. Die Website bleibt jedoch bestehen und wird zukünftig aktuelle Fragen zu den Themen Gefahren und Risiken erläutern.